Spielbericht SG West – SpVgg Stuttgart-Ost 2

Die Formkurve zeigt wieder nach oben

Die Vorzeichen hätten besser sein können vor dem vierten Heimspiel der SG West in dieser Saison. Nur ein mageres Pünktchen sprang für die Jungs von Trainer Giosue Robertucci aus den vergangenen beiden Ligaspielen heraus. Außerdem wird die Liste der aufgrund von Verletzung, Urlaub oder Sperre fehlender Spieler gefühlt von Woche zu Woche länger. Zu Gast war dann auch noch ausgerechnet der ungeschlagene Tabellenführer SpVgg Stuttgart Ost II.

Dennoch entwickelte sich in der ersten Halbzeit ein ausgeglichenes Spiel. Zwar bot sich den Zuschauern keine spielerische Glanzleistung, doch immerhin zeigten sich die Hausherren engagiert und standen defensiv meist sicher. Die ersten dicken Möglichkeiten ließen eine knappe halbe Stunde auf sich warten. Zunächst klärte der zum Linksverteidiger umfunktionierte „Benji“ Ameyaw ein sicher geglaubtes Tor für die Gäste noch auf der Torlinie. Nur kurze Zeit später scheiterte Stuttgart Ost am Querbalken. Im Anschluss entdeckten schließlich auch die Westler endlich ihren Tordrang. Doch Joo-Han Hwang und Rodrigo De Oliveira Machado scheiterten per Freistoß bzw. Elfmeter jeweils am stark parierenden Gästekeeper.

Nach einem relativ ruhigen Beginn in die zweite Halbzeit sorgte schließlich Neuzugang Matheus Borges Varandas für den umjubelten Führungstreffer. In einer brasilianischen Koproduktion verwandelte er eine von Rafael Nunes da Silva Baraccat getretene Ecke per Kopf aus etwa fünf Metern im Netz. Im Anschluss wurde das Spiel etwas ruppiger. Die gelben Karten nahmen auf beiden Seiten zu. Die Gästemannschaft attackierte sich zwischenzeitlich sogar untereinander verbal auf dem Platz. Die SG West ließ sich davon aber nicht mehr aus der Ruhe bringen und rettete die knappe aber verdiente Führung schließlich über die Zeit.

Mit einer couragierten Leistung konnten die Westler somit den bis dato ungeschlagenen Tabellenführer in die Schranken weisen und machten damit endlich ihren Anspruch in der Liga deutlich. Auf diese Leistung lässt sich aufbauen.

Spielbericht auf fussball.de

Schreibe einen Kommentar